Kategorie

Green Fashion

17
Jan
2017
6

Epic Escape! Fake Fashion für Flüchtlingsprojekte

/
Was ist Mode uns eigentlich wert? Und was sollte sie uns wert sein? Stellen wir sie über alles? Ist uns ein Hoodie mehr Wert als die Spende für ein Flüchtlingsprojekt? Brauchen wir wirklich jedes Jahr, jede Saison, jeden Monat neue Trends und Styles? Könnten wir mit all dem Geld, das wir ausgeben nicht manchmal auch etwas besseres anfangen?
16
Nov
2016
9

Das WeihnachtsWONDER von beliya – Charity Shopping!

/
Eine Tasche macht zwei Kinder glücklich. Das Konzept beliya habe ich dir ja schon ein oder zweimal vorgestellt. Aber über Gutes kann man ja bekanntlich nicht oft genug reden. Deswegen stelle ich dir jetzt ein neues Modell vor und das extratolle daran ist, dass es sogar eine Weihnachtsaktion dazu gibt. Du erfährst jetzt, wie du mit einer Tasche gleich zwei Kinder glücklich machen kannst.
7
Nov
2016
0

nouvelle vie! Ein schönes neues Leben für alte Dinge

/
"Ich entdecke und ich erfinde. Ich verbinde und ich verändere. Ich weiß vorher nie was daraus wird und bin oft überrascht was alles möglich ist." sagt Anna. Sie ist nouvelle vie - ein kleines aber feines Label für schöne Dinge. Alles ist upgecycelt, organic, vegan, fair und handgemacht. Jedes Teil ist ein Unikat, alles in einer kleinen Werkstatt im Saarland von Anna gemacht. Ich selbst habe mich sofort in die Kette verliebt.
3
Okt
2016
9

Chanel lieben und den Weltmädchentag unterstützen – we LOVE beliya

/
Ich bin ein Mädchen. Ein ewiges Mädchen hoffe ich. Ich möchte nie ganz erwachsen werden und das Leben mit Leichtigkeit sehen. Vielleicht ein bisschen Pipi Langstrumpf in mir tragen und mir die Welt machen wie sie mir gefällt. Ich kann das auch. Weil ich in Deutschland geboren bin. HIer habe ich als Mädchen und als Frau alle Chancen mein Leben so zu gestalten, wie ich möchte. Viele Mädchen weltweit können das nicht. Aber wir können ihnen helfen.
1
Sep
2016
10

Eco Herbst 2016! Tipps für einen coolen Herbststyle mit Maas Natur

/
Zeit den Früchtetee zu bunkern, den Honigtopf in der Küche zu lagern und die Wollsocken bereitzulegen. Bald ist Herbst. Die Blätter werden schon gelb, die Luft riecht irgendwie anders und die Natur richtet sich auf den baldigen Winter ein. Ein bisschen werde ich den Sommer vermissen, aber gleichzeitig freue ich mich auf gemütliche Abende zuhause, auf warmen Eintopf und kuschelige Stricksachen.
15
Apr
2016
2

#labeltoshow SKUNKFUNK! Green Fashion und lässige Eco-Streetwear

/
Skunkfunk: Hipsterlabel mit lässiger Streetwear aus Spanien! Ein Outfit - zwei Looks gestylt. Skunkfunk ist ein cooles junges Label aus Spanien, das ich vor kurzem frisch entdeckt habe. Es ist modern, lässig und die Sachen fühlen sich kuschelweich an. Es ist GOTS-zertifiziert und produziert umweltschonend. Faire Löhne sind genauso Basic für das Label, wie das Biosiegel.
6
Apr
2016
4

Fashion Revolution Day: Leinen und Espadrilles via Maas Natur

/
Du bist, was du isst...heißt es doch so schön. Aber ich denke auch, dass du bist, was du trägst. Deswegen sammle ich in meinem Kleiderschrank immer mehr Labels, die umweltbewusst produzieren und einen fairen Umgang mit ihren Mitarbeitern haben. Dazu gehört auch Maas Natur, deren Katalog ich immer begeistert durchblättere, wenn er bei mir im Postkasten landet
27
Okt
2015
14

Die Tasche passt immer! Nachhaltige Herbststyles mit beliya

/
Frauen lieben Taschen. Und Schuhe! Schals auch. Warum? Weil sie immer passen. Egal ob wir gerade viel Kuchen gegessen haben oder keine Zeit für Sport hatten. Deswegen haben wir Frauen viele Taschen. In diesem Herbst ist meine Lieblingstasche die waldgrüne FAITH vom Charity Label beliya. Ich habe sie zu zwei verschiedenen Herbstlooks kombiniert - beide fast 100% nachhaltig.
11
Sep
2015
5

„Love Sells“ statt „Sex Sells“ – Mit Mode gegen Zwangsprostitution

/
Spotlight auf Fair Trade! Heute ist die faire Woche unter dem Motto „Fairer Handel schafft Transparenz“ gestartet. Der Urgedanke hinter Fair Trade ist, mehr Geld in den reichen Industrieländern für Produkte springen zu lassen damit dann wieder mehr Gewinn in den Taschen der Menschen vor Ort landet. Glimpse ist so ein Fair Trade Label. Es ist sogar ein Paradebeispiel.