Öko-Reisefaktor ReNatour! So geht ökologisch Reisen ganz einfach

Sommer! Lieblingsjahreszeit - das Leben ist einfach besonders schön, wenn die Sonne scheint und der nächste Urlaub vor der Haustüre steht. Als bekennende Ökotanten stellt sich dann natürlich die Frage wohin Frau reisen will, wie Frau reisen will und wo Frau übernachten will. Mal ganz abgesehen davon, dass lange Flüge nicht gerade umweltfreundlich sind, gibt es ja auch wunderschöne Ziele in der Umgebung.13

Laaaleeeluuuuu! Wenn die Babies schlafen mit Swing2Sleep

Babies lieben Schaukeln, wuppen, wackeln, schuppeln, wiegen. Das liebt Frau auch, weil das Baby dann ruhig ist - allerdings lieben das die Handgelenke und Arme nicht ganz so. Das ist nämlich anstrengend. Deswegen gibt es Babywiegen. Viele verschiedene in verschiedenen Styles. Die coolste ist aber die mit dem Motor. Genau. Da muss Frau gar nichts mehr machen. Das Baby liegt drin und guckt zufrieden, während ich Blogartikel schreiben kann. So muss das sein. 8

Angelcab! Ökokinderwagen Match made in Heaven

Verliebt! Ich war spontan verliebt! Das kann bei mir schon mal passieren, wenn mir etwas wirklich Schönes und durchdachtes begegnet. Ich habe ein Herz für Design und Ästhetik und ich bin zu begeistern, wenn Gutes und Schönes zusammenkommen. Deswegen gab es keine Alternative mehr, nachdem ich den Angelcab entdeckt hatte. 7

Ein Buch auf dem Kopf! Stylische Brillen aus Büchern und Jeans

Jeans kosten Wasser. Viel Wasser. Bücher kosten Bäume. Viele Bäume. Das ist schade, weil wir weder Wasser verschwenden, noch Bäume abholzen sollten. Zumindest nicht in dem Maß, indem wir das aktuell tun. Umso cooler ist das Projekt von BEAN Spectacles. Ein junges Unternehmen aus Österreich, das sich alte Jeans und alte Bücher schnappt und daraus Brillen fertigt. Alles Handarbeit, mit viel Liebe zum Detail. Jede Brille ist ein Unikat.10