Nord- oder Südinsel? Entscheidungshilfe für Neuseeland

Rauhe Vulkane, sattgrüne Landschaften und weißgepunktete Hügel. Aber am Anfang steht die Frage: Nordinsel oder Südinsel? Australien. Heiss. Neuseeland. Lauwarm bis frischkalt. Das ist die Gleichung, die mir als erstes einfällt nachdem ich Neuseelands Nordinsel betreten habe. Es ist herbstlich. Die Luft riecht nach Regen. Die Farben sind unwirklich satt. Ich habe noch nie ein grüneres Grün als auf dieser Insel gesehen. Wir haben uns für die Nordinsel entschieden, weil sie die wärmere der beiden Inseln ist, weil sie mehr Maorikultur bietet und weil die Landschaft weicher sein soll. Der Süden ist kalt und rau. Anders als in Deutschland.14

Mud Paradise in Hells Gate: Neuseelands bestes (schlammiges) Vulkan-Spa

Was ist eines der gesündesten und natürlichsten Dinge, die Mutti Natur zu bieten hat? Mineralstoffe. Wer nach Neuseeland kommt, muss sich mindestens einmal die Mineralstoffpackung geben. Das ist biologisch wertvoll, ökologisch, gesund und macht Spaß. Die Landschaft darum herum ist ohnehin ein verrücktes Erlebnis. Es dampft und blubbert und ...duftet. Eine Win Win Situation für Eco-Fans.23